Die Kürbisse werden Anfang Mai angebaut und müssen mehrmals maschinell und händisch gejätet werden, bis die Blätter vollständig den Boden bedecken. Ende Juni erscheinen die ersten orangefarbenen, auch kulinarisch interessanten Blüten, und ab August reifen die noch grünen Kürbisse langsam aus, die ab Oktober geerntet und zu wertvollem Öl gepresst werden. Das Anzenberger Kürbiskernöl wird in der Steiermark frisch gepresst und ist bei dunkler und kühler Lagerung mindestens ein Jahr haltbar. Innerhalb von 10 Tagen nach der Pressung entwickelt sich das feine, nussige Aroma, das dieses Öl zu einem wertvollen, qualitativ hochwertigen Produkt macht. 250 ml Flasche mindestens haltbar bis: 19. Mai 2019